Der imposante Rundbau der Befreiungshalle wurde von König Ludwig I. zum Gedenken der Befreiungskriege gegen Napoleon erbaut.
Wanderweg • Streckentour

Waldroute (Weltenburger Wanderwege)

Leicht

2:00 h
6.65 km
130 m
130 m

Erwartete
Auslastung

Parken
 

Anreise ÖPNV
 

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
2:00 h
Distanz
6.65 km
Aufstieg
130 m
Abstieg
130 m
Höchster Punkt
479 hm
Tiefster Punkt
344 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Geologische Highlights / Reichhaltige Pflanzenwelt / Kulturelle Sehenswürdigkeiten / Besondere Tierarten

Wegebeschaffenheit

25 % Naturnah
45 % Asphalt
30 % Feinschotter
0 % Sonstiges

Wegmarkierung

Die Beschilderung mit Donaukiesel und römischer Zwei leitet Sie auf der Waldroute von der Befreiungshalle zum Kloster Weltenburg.

Für eine Wanderung durch das Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge“ auf der Waldroute folgen Sie der Beschilderung mit Donaukiesel und römischer Zwei.

Beschreibung

Alle Rechte vorbehalten